Science

 

Die CannSol Science AG ist ein Tochterunternehmen der CannSol Holding AG. Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere die Entwicklung von Produkten, die wissenschaftliche Beratung im Feld der pflanzlichen Wirkstoffe und die Schulung von Fachpersonal. In unserem „Science“ Bereich möchten wir Ihnen die für Sie relevantesten Forschungsergebnisse aus Grundlagenforschung und klinischer Forschung in einer möglichst einfachen Form zugänglich machen.

Sämtliche Inhalte der hier veröffentlichten Artikel beziehen sich ausschliesslich auf Ergebnisse, die in diesen Studien publiziert wurden und können daher nicht mit CannSol Produkten assoziiert werden. Wir wünschen viel Spass beim Lesen!

Science-News

Curcumin und Typ 2 Diabetes mellitus

Dr. Angelo Pidroni | PhD - 15.06.2020

Curcumin und Typ 2 Diabetes mellitus

Artikel-Auszug

Typ 2 Diabetes mellitus (T2DM) ist eine Stoffwechselerkrankung, die unter anderem durch Insulinresistenz und Insulinmangel verursacht wird und zu einem chronisch erhöhten Blutzuckerspiegel führt. Die Krankheit hat mittlerweile pandemische Ausmaße angenommen und betrifft weltweit über 400 Millionen Menschen. Als Ursache der Krankheit können unterschiedlichste Kombinationen von Faktoren vorliegen, wodurch eine Patientenbetreuung, die eine lebenslange medikamentöse Therapie und eine Änderung des Lebensstils des Betroffenen umfasst, als eine große Herausforderung gilt. Die wichtigsten Faktoren, die in der Entstehung dieser Krankheit eine wesentliche Rolle spielen, sind neben einer genetisch bedingten Prädisposition Bewegungsmangel, Übergewicht und eine fettreiche Ernährung. So zeigten in den vergangenen Jahren epidemiologische Studien immer wieder auf, dass fettarme, vegetarische Ernährungsformen vor einer Insulinresistenz schützen können. Gegenwärtig häufen sich Studien, die den Einsatz von bestimmten Heilpflanzen zur Prävention und Therapie von T2DM nahelegen. Curcumin, eine polyphenolische Verbindung aus Curcuma longa, wird seit mehreren Jahrzehnten sehr intensiv untersucht und zeigte neben antioxidativen, hepatoprotektiven, neuroprotektiven, immunmodulatorischen, entzündungshemmenden und anti-cancerogenen Eigenschaften auch anti-diabetische Effekte.

Keywords: Curcuma longa; Typ 2 Diabetes mellitus; Curcuminoide; Curcumin