Produkte-Details

Neu

CannSol Vitamin D3 & K2

wasserlöslich, maximale Bioverfügbarkeit

30 ml Pipettenflasche

Preis: CHF 39.90
Preis pro 100ml: CHF 133.00
Lieferzeiten:

3 bis 5 Tage

Entdecken Sie die Welt der wasserlöslichen Vitamine und Vitalstoffe von CannSol!

Warum kombinieren wir diese zwei Vitamine? Vitamin D3 und Vitamin K2 sind beide wichtige Regulatoren von Prozessen, die in Auf- und Abbau der Knochen beteiligt sind. Die alleinige Einnahme von Vitamin D3 kann zu einem massgeblich erhöhtem Calcium-Spiegel im Blut führen, wodurch das Risiko von Calcium-Einlagerungen in Blutgefässen und Organen gesteigert werden kann. Vitamin K2 ist an der Aktivierung eines Proteins beteiligt, das Calcium bindet und in die Knochenmatrix einbaut.

Was macht unser »CannSol Vitamin D3 und K2« so besonders?

  • Anwendung: 0,5 ml (15 Tropfen, Markierung auf Pipetteneinsatz) in Wasser oder in einem beliebigen Getränk auflösen und trinken
  • alle wasserlöslichen CannSol-Produkte können beliebig miteinander kombiniert und in Wasser, Tee, Fruchtsäften, Milch oder pflanzlicher Milch gelöst und getrunken werden
  • hergestellt mit hoch-reinem Vitamin D3 und Vitamin K2
  • Premium-Qualität
  • 100% wasserlöslich für eine maximale Bioverfügbarkeit
  • hohe Effizienz
  • entscheidend höhere Aufnahme ins Blut als bei herkömmlichen Präparaten
  • 100% natürlich und vegan
  • Vorrat für zwei Monate
  • ohne synthetische Emulgatoren und Zusätze
  • frei von Polysorbaten
  • frei von Alkohol und anderen organischen Lösungsmitteln
  • frei von Konservierungsstoffen, Trennmitteln, Bindemitteln, Süssungsmitteln oder Geliermitteln
  • Glasflasche mit Pipetteneinsatz zur praktischen Dosierung
  • hergestellt in der Schweiz

Zutaten: Schweizer Bergquellwasser, Vitamin K2 (450 µg/ml), Vitamin D3 (40 µg/ml), Gummi arabicum


Vitamin D3 (Cholecalciferol)1200 µg / Flasche
Vitamin K2 MK-7 (Menachinon-7)13500 µg / Flasche
maximale tägliche Verzehrmenge (Erwachsene):0.5 ml
Vitamin D3 pro Tagesdosis20 µg (400% NRV*)
Vitamin K2 pro Tagesdosis225 µg (300% NRV*)
Flaschengrösse 30 ml
HerstellerCannSol Distribution AG
* Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte gem. VO (EU) Nr. 1169/2011.

Vitamin D3, oder auch Cholecalciferol, ist ein fettlösliches Vitamin, das durch Sonneneinstrahlung in unserer Haut gebildet wird. Ein Vitamin definiert sich eigentlich dadurch, dass der Körper dieses nicht selbst herstellen kann, jedoch zum Leben essentiell ist und zugeführt werden muss. Genauer betrachtet müsste Vitamin D3 als Prohormon und nicht als Vitamin bezeichnet werden, da es in unserem Körpers gebildet wird und nicht nur am Syntheseort, sondern auch in anderen Geweben benötigt wird. Durch UV-Strahlung in einem bestimmen Wellenlängenbereich wird das vom Körper selbst gebildete 7-Dehydrocholesterol zuerst in eine Vorstufe des Vitamin D3 und später in Vitamin D3 umgewandelt.

Eine angemessene Versorgung kann nur durch eine adäquate Sonnenexposition oder wenn diese nicht ausreicht durch eine Supplementierung sichergestellt werden. Aus sehr aktuellen Studien geht hervor, dass etwa 40% der Europäer an einem Vitamin D3 Mangel leiden und weitere 15% sogar ein sehr ernsthaftes Vitamin D3 Defizit aufweisen. Vitamin D3 ist ein essentieller Regulator des Calcium-Spiegels im Blut und somit auch wichtig für den Aufbau der Knochen. Bei einer lang anhaltenden Unterversorgung von Vitamin D3 kann es zu einer ganzen Reihe von eher unspezifischen Symptomen kommen, wie Kopfschmerzen, Müdigkeit und Abgeschlagenheit, depressive Verstimmungen oder eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte. Liegen solche Symptome vor, muss das nicht bedeuten, dass nur ein Vitamin D3 Mangel dafür verantwortlich ist und sollte daher von einem Arzt abgeklärt werden. Um einen Mangel vorzubeugen, empfehlen wir, besonders in den Wintermonaten oder wenn grundsätzlich keine ausreichende Sonnenexposition sichergestellt werden kann, den Vitamin D3 Bedarf mit unserem »CannSol Vitamin D3 & K2« zu ergänzen.

Vitamin D3 trägt bei

  • zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor
  • zu einem normalen Calciumspiegel im Blut
  • zur Erhaltung normaler Knochen
  • zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion
  • zur Erhaltung normaler Zähne
  • zu einer normalen Funktion des Immunsystems
  • Vitamin D3 hat eine Funktion bei der Zellteilung

(Gesundheitsbezogene Angaben gem. VO(EU) Nr. 432/2012)

Vitamin K fasst eine Gruppe von fettlöslichen Vitaminen zusammen, die sich in ihrer Molekülstruktur sehr ähnlich sind. Die Vertreter dieser Gruppe sind Vitamin K1 (Phyllochinon), Vitamin K2 (Menachinon) und die synthetische Form Vitamin K3 (Menadion). Von allen fettlöslichen Vitaminen, ist Vitamin K jenes, das im Blutplasma in der niedrigsten Konzentration vorkommt. Vitamin K2 bildet eine weitere Gruppe von verschiedenen K2 Vitaminen, die sich in der Länge ihrer lipophilen Seitenkette und in ihrer biologischen Aktivität unterscheiden (Menachinon-4 bis Menachinon-10). In Lebensmitteln, wie in grünem Gemüse, kommt vor allem Vitamin K1 vor, das im Körper in die aktive Form des Vitamin K2 (Menachinon-4) umgewandelt wird. Vitamin K2 wird von bestimmten Bakterien synthetisiert, was unter anderem auch im menschlichen Darm bewerkstelligt wird. Das dabei gebildete Vitamin K2 wird im Gewebe bis zu zwei Wochen gespeichert. Dies ist auch der Grund, warum Vitamin K2 fast ausschliesslich in tierischen oder bakteriell fermentierten Lebensmitteln, wie Fleisch, Eidotter, Milchprodukten, fermentierten Käsesorten oder im japanischen Natto gefunden werden kann.

Die Aufnahme von Vitamin K erfolgt im oberen Teil des Dünndarms mit Hilfe von Gallensalzen und einem Enzym (Pankreaslipase), das von der Bauchspeicheldrüse produziert wird. Vitamin K wird zusammen mit Fetten aus der Nahrung zu sogenannten Mizellen emulgiert und aktiv in die Zellen des Dünndarms transportiert, während Vitamin K2 auch passiv diffundieren kann. Das Vitamin gelangt über die Zellen des Dünndarms in die Lymphe, von dort aus ins Blut und schliesslich ins Gewebe, wo es auch gespeichert wird. Wenn diese Mechanismen zur Aufnahme von Vitamin K gestört sind, kann dies zu einer unzureichenden Versorgung führen. Dies kann der Fall sein, wenn Funktionsstörungen der Galle oder Bauchspeicheldrüse vorliegen oder über einen langen Zeitraum bestimmte Medikamente eingenommen werden müssen.

Vitamin K ist ein Cofaktor, der eine wesentliche Rolle in der Aktivierung von sogenannten Vitamin K abhängigen Proteinen (VKDPs) spielt. Diese Proteine sind in einige physiologische Prozesse des Körpers involviert, wie beispielsweise Blutgerinnung, Knochen- und Knorpelmineralisierung, Hemmung von Gefässverkalkung oder Antikrebsmechanismen. Vitamin K2 ist auch an der Aktivierung eines Proteins beteiligt, das Calcium bindet und in die Knochenmatrix einbaut. Die benötigte Aufnahmemenge von Vitamin K1 und/oder K2, die für eine adäquate Aktivität der VKDPs sorgt, ist nicht genau bekannt. Heute ist jedoch sehr gut dokumentiert, dass selbst höhere Dosen keine negativen sondern vielmehr positive Effekte im menschlichen Körper zur Folge haben. Mit Hilfe von unserem wasserlöslichen „CannSol Vitamin D3 K2 MK-7“ kann eine ausreichende Vitamin K2 Versorgung sichergestellt werden.

Vitamin K trägt bei

  • zu einer normalen Blutgerinnung
  • zur Erhaltung normaler Knochen

(Gesundheitsbezogene Angaben gem. VO(EU) Nr. 432/2012)

Die Bioverfügbarkeit bezeichnet den Anteil eines Wirkstoffes, der unverändert und in seiner aktiven Form im systemischen Blutkreislauf zur Verfügung steht. Eine schlechte Löslichkeit einer Substanz führt normalerweise zu einer niedrigen Bioverfügbarkeit, wenn diese oral aufgenommen wird. Dies gilt vor allem dann, wenn die Substanz sowohl in wässrigen als auch in organischen Medien schwer löslich ist.

Sehr viele der in Pflanzenextrakten vorkommenden Wirkstoffe und auch einige Vitamine sind nicht wasserlöslich. Darüber hinaus kann die Absorption von manchen Vitaminen durch körpereigene Mechanismen limitiert sein. Werden solche Stoffe oral eingenommen, sind diese völlig von ihrer Aufnahme im Magen-Darmtrakt abhängig. Dabei spielt die intrinsische Löslichkeitsrate der Substanz eine sehr wichtige Rolle, die beschreibt, wie viel des Stoffes in einer bestimmten Zeit in Wasser gelöst werden kann. In anderen Worten: Damit oral eingenommen Stoffe möglichst effizient aufgenommen werden können, müssen sich diese sehr schnell im wässrigen Milieu des Magen-Darmtraktes lösen. Erfolgt dies zu langsam oder nur in einem sehr geringen Ausmass, werden diese Stoffe unverwertet wieder ausgeschieden, da sie kaum Zeit hatten, mit der Schleimhaut des Dünndarms genügend in Kontakt zu kommen. In einem nächsten Schritt müssen oral aufgenommenen Substanzen die wässrige Schleimschicht des Dünndarms passieren, um von den darunterliegenden Zellen der Dünndarmschleimhaut aufgenommen zu werden. Wasserlösliche Substanzen überwinden diese Barriere sehr leicht, während schwer-wasserlösliche Substanzen nur bedingt hindurch kommen.

Vitamin D3 und K2 gehören zu den fettlöslichen Vitaminen und sind für eine effiziente Aufnahme ins Blut von einer Vielzahl von Prozessen im Körper abhängig. »CannSol Vitamin D3 & K2« wird unabhängig von diesen Mechanismen sofort ins Blutplasma überführt, wodurch wir für eine maximale Bioverfügbarkeit garantieren können!

Leitbild und Vision
Unser höchstes Ziel ist es, unseren Kunden hoch-qualitative Nahrungsergänzungsmittel anbieten zu können. Dabei setzen wir auf nachhaltige Produktion, Reinheit und Natürlichkeit!  

Premium Rohstoffe
All unsere Rohstoffe sind frei von Gentechnik, rein natürlich und stammen von renommierten Produzenten, die unsere Kriterien zur Erreichung höchster Qualität erfüllen. Jede Zutat wird von unabhängigen Laboren auf Herz und Nieren geprüft, um höchste Reinheit und Qualität sicherzustellen.  

Herstellung in der Schweiz
Sämtliche Produkte werden in der Schweiz hergestellt! Jeder Produktionsschritt - von der Idee bis hin zum fertigen Produkt – findet in der Schweiz statt und erfüllt höchste Qualitätsanforderungen!

Diese Webseite verwendet Cookies. 
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.